Sollten wir ihre Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht geweckt haben, nehmen sie bitte telefonischen Kontakt mit uns auf -

Bei diesem Gespräch werden wir sie einladen uns zu besuchen.

Wir halten es für zukünftige Welpenbesitzer als das Wichtigste überhaupt sich unbedingt immer vorab  die Aufzuchtsstätte ihres zukünftigen Welpen vor Ort anzuschauen.
Die zukünftigen Eltern ihres Welpen live zu sehen und zu erleben, das Umfeld in Augenschein zu nehmen, dem Züchter Fragen zu stellen , sich beraten zu lassen und das Ganze in Ruhe zu Hause auf sich wirken lassen - bevor sie sich entscheiden einen Welpen aus dieser Zuchtstätte übernehmen zu möchten .

Natürlich ist das auch von unserer Seite her erwünscht , um überhaupt von Ihnen als Welpen Interessent persönliche Eindrücke gewinnen zu können , aber viel wichtiger ist es für sie als zukünftigen Hundebesitzer- Homepages sind virtuell und können nach Belieben gestaltet werden - bitte vergessen sie das nicht !

Bei uns geht also gar nichts ohne einen Besuchstermin vorab -

denn wie bereits erwähnt möchten auch wir sie vorab kennen lernen und bei einem persönlichem Gespräch herausfinden ob sie für diese Rasse geeignet sind und ob zwischen uns überhaupt die Chemie stimmt- Beides sind für beide Seiten - übrigens und ganz ehrlich -wichtige Voraussetzungen für einen guten Start mit Hund.

An ihrem Besuchstag nehmen wir uns Zeit für sie und  beantworten gerne viele Fragen rund um den Hund , erzählen von der Rasse, Zucht, Aufzucht, Erziehung , Ernährung , Haltung und und und ....

Sollte es ihnen bei uns gefallen haben und sie haben sich für einen Welpen aus unserer Zucht entschieden, werden wir sie in unsere festgeschriebene Wurfplanung mit einbeziehen .

Gemeinsam erwarten wir dann die Ankunft der Welpen und verbleiben bis dahin im Kontakt. Wir halten sie über Ultraschalluntersuchungen, Verlauf der Trächtigkeit und der Geburt auf dem Laufenden.

Ab der fünften Lebenswoche dürfen unsere zukünftigen Welpeneltern so oft ihren Welpen besuchen wie es ihnen möglich ist . Aufgrund der meistens  sehr weiten Anreisewege ist es nicht allen möglich - dafür haben wir natürlich Verständnis.

Wünschenswert wäre um Einiges an Informationen zu vertiefen zumindest einmal während der Aufzuchtphase zu erscheinen.

An ihren Besuchstagen werden wir immer wieder gemeinsam über Welpen/ Hundeerziehung, Ernährung usw. sprechen. Des weiteren stellen  wir jedem unserer zukünftigen Welpeneltern ausreichend Material und Informationen über alles was den Welpen/Hund angeht in zum Lernen zur Verfügung - denn wir möchten das sie zur Übergabe des Welpen nicht nur richtig ausgerüstet sind ,sondern ganz selbstsicher ohne Angst etwas falsch zu machen wunderbar zurecht kommen und so einen super Start mit Welpen haben.

Unsere Welpen werden mit Vollendung der achten Lebenswoche abgegeben. Geimpft, viermal entwurmt, Transponder Kennzeichnung mit EU Heimtierpass, Tierärztliche Bescheinigung, Ahnentafel vom I.H.V.e.V mit DNA Nachweisen der Eltern und allen gesundheitlichen Auswertungen der Eltern.

Wir nennen ihnen sehr zeitig den genauen Abgabetermin der Welpen und möchten darum bitten ihren Welpen auch innerhalb der angegebenen Zeit zu übernehmen. 


Selbstverständlich sind wir auch nach der Übernahme weiterhin ein Hundeleben lang jederzeit für sie da wenn sie Fragen oder Probleme haben.

Für uns sind auch nach jahrelanger Hundezucht die ersten Tage des Auszugs immer wieder komisch - ehrlich gesagt müssen wir nach den Wochen, erst einmal wieder den Alltagstrott finden ,denn acht Wochen lang hat sich alles um unseren Nachwuchs gedreht, der uns trotz hohem Zeitaufwand und intensiver Arbeit immer wieder viel Freude bereitet und uns glücklich macht.

Wir freuen uns deshalb sehr ab und zu mal wieder etwas von unseren ehemaligen Welpen zu erfahren. Nur so können wir wissen, ob wir unser Ziel erreicht haben:
Menschen mit einem Magyar-Vizsla glücklich zu machen !

Auch aus züchterischer Sicht ist es für uns  ein ganz  wichtiger Punkt, denn nur so können wir sehen ob die Verpaarung richtig war – oder eher nicht. Ob sich die Welpen aus dieser oder jener Verpaarung so entwickelt haben wie es sein sollte .

An dieser Stelle, einen herzlichen Dank an alle  Familien die bereits einen Hund aus unserer Zucht besitzen .Vielen lieben Dank für die in Abständen immer wiederkehrenden Berichte und Bilder.img 20191201 wa0039